Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie (Vortrag & Diskussion)

Dienstag, 31.05.16, 20:00 Uhr, Hörsaal 8

Das Werk von Karl Marx erlebt seit einigen Jahren vordergründig eine Renaissance. Marx wird in populären Umfragen zum ‚wichtigsten Philosophen des Jahrtausends’ oder zum ‚drittbesten Deutschen’ gekürt. Theaterstücke und Filme mit Titeln wie ‚Das Kapital Band 1’ werden aufgeführt und kaum ein Feuilleton der großen Zeitungen kommt angesichts der weltweiten Krisen ohne eine Erwähnung von Marx aus. Doch den wissenschaftlichen Gehalt der Marxschen Theorie erahnen die meisten Rezipienten nicht einmal. Sie halten sein Hauptwerk…

Mehr lesen

Von Marx zur Kritischen Theorie (Vortrag & Diskussion)

Dienstag, 24.05.16, 20:00 Uhr, Hörsaal 8

Von Marx zur Kritischen Theorie Eine Einführung Vortrag von und Diskussion mit einem Mitglied des Arbeitskreis Rote Ruhr Uni „Der Fortschritt droht das Ziel zunichte zu machen, das er verwirklichen soll – die Idee des Menschen.“ Max Horkheimer (Kritik der instrumentellen Vernunft) Marx und die Kritische Theorie um Adorno, Horkheimer oder Marcuse sind sich darin…

Mehr lesen

Die israelische Demokratie und der Nahostkonflikt (Tagesseminar)

Dienstag, 17.05.16, 11:00 Uhr, Hotel Ibis Bonn

Der Staat Israel wird in seiner Souveränität mit anderen Kriterien gemessen, als andere Staaten. Dabei werden Fakten übersehen und Stimmungen vermittelt, die oftmals nicht mit der Realität übereinstimmen. Der Fokus des Seminars liegt darauf, Israel als demokratischen Staat vorzustellen, dessen jüdisch-nationale Gründungsbewegung – der Zionismus – wie andere nationale Bewegungen im 19. Jahrhundert entstanden ist…

Mehr lesen

Der faschistische Stil (Vortrag & Diskussion)

Montag, 16.05.16, 20:00 Uhr, Le Sabot (Breite Str. 76, 53111 Bonn)

Mit PEGIDA und dem Aufstieg des völkischen „Flügels“ der AfD steht die Neue Rechte wieder in Rede. Tatsächlich ist die Neue Rechte ein theoretischer und praktischer Katalysator rechtsnationalistischer Politik. Das lässt sich etwa an dem langjährigen intimen Verhältnis aufzeigen, das etwa die Architekten des „Flügels“, die AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke (Thüringen) und André Poggenburg (Sachsen-Anhalt), zu dem bekanntesten neurechten Aktivisten, Götz Kubitschek, unterhalten. Dessen Rittergut Schnellroda bei Leipzig ist…

Mehr lesen