Kundgebung anlässlich des Anschlags von Paris

Samstag 10.01.2015, 10 Uhr, Marktplatz vor dem alten Rathaus, Bonn „Gegen Volk, Nation & Umma – Solidarität mit der Charlie Hebdo & dem Kampf gegen Theokratie, Faschismus & Antisemitismus“ Theokratische, faschistische und antisemitische Tendenzen waren in Europa seit 1945 nicht so stark, wie wir ihnen heute in die Augen blicken müssen. Am Mittwoch wurden mindestens…

Mehr lesen

Bonn, das ist das Falsche: Für eine emanzipatorische Mobilisierung gegen die „Bogida“-Rassist_innen!

Das von uns mitinitiierte Emanzipatorisches Antifa-Bündnis Bonn (EAB) mobilisierte mit folgendem Aufruf zu einer Demonstration gegen „Bogida“ am 22. Dezember 2014: Bonn, das ist das Falsche: Für eine emanzipatorische Mobilisierung gegen die „Bogida“- Rassist_innen! Von: Emanzipatorisches Antifa-Bündnis (Bonn) Am 22. Dezember wagt „Bogida“ unter Führung der ehemaligen Nazi-Kameradschafterin Melanie Dittmer einen neuen Versuch, einen „Abendspaziergang“…

Mehr lesen

Ahu, Ahu – Das Abendland kippt sich zu

Am 15. Dezember ist es auch im verschlafenen Provinzstädtchen Bonn soweit: Dann versuchen ein paar Idioten, einem vermeintlichen Erfolgsrezept folgend, Rassisten, Nazis, rechte Hooligans und andere besorgte Bürger unter einem infantil anmutenden Kürzel auch hier auf die Straße zu bringen. Als Vorbilder gelten ihnen die „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa), die wenige Wochen zuvor noch die…

Mehr lesen

Solidarität mit dem kurdischen Verteidigungskampf gegen den islamistischen Terror!

Gemeinsamer Aufruf von Liste Undogmatischer StudentInnen (LUST★), Refugees Welcome [Bonn], Never Again! und der Gruppe Phoenix zur Beteiligung an der Protestkundgebung vor der Außenstelle der Botschaft von Katar, Godesberger Allee 77 am 24.10.2014 um 14 Uhr. Status quo Seit Monaten ziehen die barbarischen ISIS-Horden unter der schwarzen Fahne des Dschihad durch den Irak und Syrien…

Mehr lesen

Heraus zum libertären 1. Mai!

Gemeinsam mit der Gruppe Phoenix rufen wir dieses Jahr zur Beteiligung an der libertären 1. Mai-Demo in Bonn auf: Heraus zum libertären 1. Mai! Der 1. Mai ist der Kampftag der Arbeiter_innenbewegung und der Sozialist_innen. Trotz des Scheiterns dieser Bewegungen ist es richtig, an diesem Tag auf die Straße zu gehen und damit zu zeigen,…

Mehr lesen

»Duisburg, mon Amour«?!

Wallraff, Schimanski, Sauerland. “Und nun die Zuwanderung von Ausgegrenzten aus Bulgarien und Rumänien” wehklagt es in einem aktuellen Artikel in der ZEIT¹. Die Autorin setzt all dem ein lapidares “Na und!” entgegen und fordert bedingungslose Liebe zu dem Ort mit dem “goldenen Herz” – “Duisburg, mon Amour”. Doch das Bild von der Stadt der solidarischen…

Mehr lesen